Durchsuche Beiträge in Kinder

Und nun wünschen wir alle an der Stelle dem lieben Frederic gute Besserung, damit er bald wieder zur Schule gehen kann um fürs Leben zu lernen, und damit er draußen spielen und im Garten der Oma helfen :-)

Und der Patricia wünschen wir genügend Platz im Kopf für den Zwangs-Input in der Kurz-Vor-Abi-Prüfung-Zeit…. wird schon werden. *DAUMENDRÜCK*

Am 13. Mai ist es soweit, Frederic hat Konfirmation….wenn er die notwendigen Kirchenbesuche bis dahin schafft :-) …. Schade ist nur, dass unser geplantes “Restaurant” bis dahin wahrscheinlich noch gar nicht in Offenburg gebaut ist :-( …. Liebe Gäste, was haltet ihr von einem Auto-Konvoi nach Teningen nach der Kirche :-)

Volljährig, 18 Jahre, unsere Kleine ist flügge…..WOW ! Als wir letzte Woche auf dem Weg nach Glindow waren, kam im Radio die Werbung für das neue Buch “Verdammte Schei…, schlaf ein”…fragt nicht, an was ich so alles gedacht habe damals, als sie nicht einschlafen wollte… :-) und nun, nun darf sie wählen, alleine Auto fahren ( hähä, wenn sie eines bekommt ), und vieles mehr….HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, KLEINES !!! Mach das Beste daraus…

Mensch…die wird ja bald 18, und ich dachte es war erst gestern, als ich ihr noch den Hintern abgewischt habe :-) . Und jetzt, jetzt hat sie den Führerschein, die Nachbarschaft pflanzt Gummibäume und ausziehen ( OK, nur umziehen auf die andere Seite im Haus ) macht sie jetzt auch bald. Das Zimmer ist schon fast fertig, das Dachfenster fehlt noch, dann kann sie ihr Gerümpel rüber tragen….daran merkt man, wir werden älter :-)

FERIENZEIT !

1 Kommentar

Gerade mal 2 Tage hatten sie jetzt Ferien und ich erwische mich schon dabei wie ich nachrechne, wieviel Tage es noch sind bis sie wieder zur Schule “dürfen” :-) !

Ich kann irgendwie nicht glauben, dass unsere Eltern damals auch so gerechnet haben, wir waren damals froh endlich frei zu haben und raus gehen zu können. Schwimmbad, Baggersee, Wald, Freunde treffen ( ohne sich vorher versuchen 2 Tage über den PC zu vearbreden :-) ), an der Eisdiele abhängen, die Rathaustreppe bevölkern. OK, wir haben sicherlich auch länger geschlafen, aber dann haben uns die Eltern meist nicht mehr gesehen bis zur Dunkelheit.

Man könnte ja schon fast neidisch werden, wie Patricia in der Welt herumkommt. Letztes Jahr USA, gerade war sie in Italien, die regelmäßigen Ausflüge nach Berlin, Winnenden, Freiburg und sonstige Städtchen sind ja schon Normalität :-) Aber natürlich kommt das nicht von alleine und es ist nur ein gerechter Lohn für ihr fleißiges Training, was wir ihr von Herzen gönnen. Wir wünschen ihr weiterhin viel Erfolg und Spaß mit ihrem Hobby.